Seite auswählen

 

Ich bin es schon gewohnt, daß mich die Männer immer nur auf meine Möse reduzieren. Irgendwie gefällt ihnen meine suesse rasierte Fotze, und egal ob es im Job ist ? ich bin Fotomodell – oder privat, schnell hängen die Augen der Männer genau dort. Dabei bin ich ein extrem hübsches Mädchen und ich finde auch so manch andere Sache an mir verdammt in Ordnung. Heute habe ich ein Nacktshooting fürs Internet. ?Po und Pussi will ich sehen.? Der Fotograf ist ja nicht grad ein einfühlsamer Mann, aber das ist mir egal. Ich spule das mit solchen Typen bescheiden professionell runter. Das ist das Beste. Also ab aufs Bett, hingehockt, Beine gespreizt. Langsam lasse ich das dünne Nylonteil fallen, zeige meine Brüste und spiele mit ihnen. Aber er will mehr. Also auf zum Finale: Auf dem Rücken liegend spreize ich meine Beine, zeige ihm meine Pussi, fasse mich an. Meine Finger gleiten durch die Vagina und ich spüre, wie ich hot werde. Und hin und wieder zeige ich ihm meinen süßen Hinterteil. Das Shooting macht mich scharf, meine Finger gleiten öfter als nötig zwischen meine Beine. Gut, dass mich nachher mein derzeitiger….


Hier gehts zu noch mehr Photos und Clips!