Seite auswählen

 

Die beiden Mädels wurden bisher von ihrer Lesbengeilheit total befriedigt. Jetzt kommt auch schon der Lieblingsdildo zum Einsatz.Sie musste sich vor ihre Herrin knien und musste ihr den Arsch präsentieren. Und es folgten minutenlang nur Schläge mit der Reitgerte und dem Rohrstock auf den Arsch und auch den Rücken. Und es wurden von hinten auch immer die Futlippen getroffen. Sie konnte einige Tage lang nicht richtig sitzen. So brannte der Arsch nach der ersten Behandlung durch Madame Denise. In den ersten Stunden danach schwor sich Marina, nie mehr wieder zu kommen.

Hier klicken um angeregt Lesbenphotos und Movies zu sehen!

Für noch mehr Photos klick hier!